Gründerzeit

Gründerzeit ist eine Stilbezeichnung, die unter den kunststilistischen Begriff Historismus fällt, der für mehrere kurzfristig aufeinander folgende bzw. gleichzeitig erfolgende Neostile von etwa 1830/40 bis 1914 (Jugendstil ausgenommen) gilt. Ohne einen eigenen Stil zu entwickeln, wurden Merkmale und Formen vergangener Stilepochen übernommen. Die Stile Neogotik, Zweites Rokoko (Louis-Philippe), Neorenaissance (in Deutschland: Gründerzeit), Drittes Rokoko und Drittes Barock bringen keine eigenständigen Formen hervor. Typisch für diese "Neo"-Stile ist allein der Rückgriff auf die vergangenen Epochen. Hinzu tritt eine Vorliebe für orientalische, japanische, chinesische, türkische, indische, persische und arabische Motive.

Hängeschränkchen aus der Zeit um 1880, Einlagen aus Messing mit dem Schriftzug "Apotheke".

Der Historismus ist geprägt und beeinflusst durch die aufkommende Technisierung und Industrialisierung. Neuartige Bearbeitungsmaschinen ermöglichen erstmals die industrielle Fertigung von Mobiliar und Einrichtungsgegenständen in hohen Stückzahlen. Möbeltypen werden aktualisiert, neue Möbeltypen werden geschaffen.

Bilder von Gründerzeit Möbeln:

Abgebildete Möbel auf dieser Seite sind unter Umständen schon verkauft. Unser aktuelles Sortiment finden Sie in unserem Onlineshop unter Gründerzeit Möbel.

Gründerzeit Schrank aus Fichte mit furnierten Füllungen in Esche
Schreibtisch aus Nuss mit gedrechselten Beinen und Ledereinlage um 1880
Gründerzeit Damenschreibtisch, Nussbaum, originale Patina
Nähtisch aus der Gründerzeit, Nussbaum furniert
Weichholz Schrank, Gründerzeit, Fichte geölt
Gründerzeit Sessel mit Jonc Geflecht, Nussbaum mit originaler Patina.
Satz von 6 Gründerzeit Stühlen, Eiche um 1880, Sitzfläche und Rückenlehne mit Jonc Geflecht
Schreibtisch aus Eiche mit zwei Kästen, um 1880
Gepolsterter Gründerzeit Armlehnsessel aus Nussbaum um 1880
Spiegelkonsole aus Nussbaum um 1880, Spiegel mit Facettenschliff
 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.