Ebenholz

Ebenholz ist ein Sammelbegriff für exotische, schwere, dunkle und harte Holzarten. In der Möbelbranche wurde dieses Holz speziell in der Biedermeierzeit verwendet. Die Schlüsselbeschläge wurden teilweise durch eingelegte Biedermeierwappen ersetzt. Wegen der hohen Polierfähigkeit wurde es im 16. und 17. Jahrhundert für Prunkmöbel verwendet. Ebenholz ist ein außereuropäisches Holz und daher sehr teuer. Deshalb hat man im Biedermeier oft Zierelemente ebonisiert, d.h. schwarz eingefärbt und somit das Ebenholz vorgetäuscht.

 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.