Gateleg table

Ein Gateleg table ist ein Tisch mit abklappbaren Tischplatten, die auf den schwenkbaren Beinen abgestützt werden. Die Tischform stammt ursprünglich aus England und der Name ist abgeleitet von dem Wort gates den schwenkbaren Toren an Gartenzäunen, was sich auf die schwenkbaren Beine bezieht.

Ein Gateleg table steht auf 4 meist korkenzieherförmigen Beinen und hat zusätzlich zwei horizontal schwenkbare Beine. Die Tischplatte ist in drei Teile geteilt, wobei das mittlere Teil mit dem Tischgestell fest verbunden ist. Die halbovalen oder halbkreisförmigen Außenplatten sind mit beweglichen Scharnieren an der mittleren Tischplatte befestigt. Die schwenkbaren Tischbeine dienen als Stütze für die hochgeklappten Tischplatten.

Der Tisch ist sehr praktisch, da er aufgeklappt gut als Esstisch benutzt werden kann. Im zugeklappten Zustand nimmt er wenig Platz ein und kann wie ein Konsoltisch an die Wand gestellt werden.
Die Tische sind in den meisten Fällen aus Eiche und dunkel gebeizt oder lackiert.

Bitte beachten Sie: Die abgebildeten Gateleg Tables auf dieser Seite sind unter Umständen schon verkauft. Unser aktuelles Angebot an -> Tischen.

 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.