Lexikon (L)

Lattenrost für antike Betten
Lattenroste für bei uns erworbene antike Betten werden in unserer Werkstatt speziell angefertigt.
Laubwerk
Laubwerk ist ein im gotischen Stil verwendetes Ornament, das aus Ranken und Blättern bestand.
Laufleisten
Als Laufleisten werden die Leisten benannt, auf der die Schubladen von Kommoden laufen.
Lieutaud, François (geb.? – 1748)
François Lieutaud wurde gegen Ende des 17. Jh. Meister des Ebenistenhandwerks in Frankreich. Die von ihm gefertigten Möbel stempelte er mit „F.L.“, diese waren teilweise mit Hirnholzfurnier belegt, die Bronzearbeiten für seine Möbel stellte er selbst her.
Lisene
Eine Lisene ist eine senkrechte Leiste, welche zur Gliederung von Flächen, Wänden oder Möbeln verwendet wird.
Louis Majorelle
Louis Majorelle (1859-1926) aus Nancy zählt zu den bedeutendsten Designern des Art nouveau (frz. Jugendstil) in Frankreich.
Louis Philippe
 
Louis Seize
 
Louis-Quatorze
Louis-quatorze ist ein formeller Stil, der unter dem französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. entstand. In Deutschland Barock genannt.
Louis-Quinze
Louis Quinze wird die Epoche des Rokoko in Frankreich genannt. Typisch für den Stil sind asymetrische Motive, Rocaillen und Ormolu-Beschläge. Möbel aus dieser Stilepoche sind in unserem Sortiment unter Barockmöbel zu finden.
Löwendekor
Das Löwendekor ist ein seit der Antike häufig verwendetes Zierelement, bei Möbeln z. B. als Löwentatzenfüße.
Lüsterung
Als Lüsterung wird ein leicht transparenter Farblack auf einer Versilberung verstanden.
 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.