Quer furniert

Von quer furniert wird gesprochen, wenn die Richtung von dem Faserverlauf des Furniers nicht mit dem Faserverlauf von dem Blindholz übereinstimmt. Bei furnierten Biedermeier Kommoden des frühen 19. Jahrhunderts war dies eine gängige Methode. Das Blindholz der Schubladen und Traverse hat einen horizontalen Faserverlauf, während das aufgelegte Furnier einen vertikalen Faserverlauf zeigt.

 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.