Lexikon (R)

Rahmen und Füllung
Rahmen und Füllung ist eine formstabile Flächenkonstruktion, bei der das Holz seine natürlichen Eigenschaften (Quellen, Schwinden und Verwerfen) ausüben kann, ohne dass dies die Funktion des Möbels beeinträchtigt.
Rapport
Als Rapport wird die Wiederholung eines Musters z.B. auf einer Tapete, einem Teppich oder auch einem Ornamentstab genannt.
Regenieren
Unter Regenieren versteht man in der Restaurierung, alte Lackoberflächen wieder neu zu beleben.
Relief
Ein Relief ist eine Darstellungsform aus der bildenden Kunst, bei der ein Bildwerk aus der Fläche tritt.
Renaissance
 
Rocaille
Eine Rocaille (frz.) ist ein asymmetrisches Ornament, das die Form einer Muschel hat. Es ist das bedeutendste Ornament im Rokoko.
Roentgen, Abraham (1711-1793)
Abraham Roentgen war mit seiner Werkstatt der Wegbereiter für den kometenhaften Aufstieg der Möbelmanufaktur in Neuwied. Seine Kenntnisse erwarb er in Holland und London. Er war religiös orientiert und Mitglied der Glaubensgemeinschaft "Herrnhuter Brüdergemeine".
Roentgen, David (1741-1807)
David Roentgen übernahm die Werkstatt seines Vaters und führte diese zu internationalen Ruhm. Er stellte für den europäischen Adel bis an den russischen Zarenhof absolut exquisite und handwerklich raffinierte Prunkmöbel her.
Roentgen Manufaktur Mitarbeiter
Namentlich aufgeführte Meister und Handwerker, die massgeblich am internationalem Erfolg der Manufaktur von Abraham und David Roentgen beteiligt waren. Tischler, Schreiner, Marketeriespezialisten und Zulieferer des 18. Jh. die alle am Erfolg er erlesenen Möbel Anteil hatten.
Rohde, Heinrich Ludwig (1683 – 1755)
Der Mainzer Kunstschreiner Heinrich Ludwig Rohde (1683-1755) war für den Kurfürsten von Mainz, Lothar Franz von Schönborn (1655-1729), Fürstbischof von Bamberg und Erzbischof von Mainz tätig. Die von Rohde ausgeführten Marketerien zählen zum Reichsten und Feinstem in der deutschen Kunstschreinerei.
Rokoko
 
Rollwerk
Rollwerk ist ein Zierornament, bei dem die Enden von Bändern, Blattranken oder Schwüngen schneckenartig eingerollt sind.
Rosette
Ein kreisrundes Ornament, das durch die blattförmigen Strahlen einer Blüte gleicht.
Rummer, Johann Michael (1747-1821)
Johann Michael Rummer (1747-1821) war Mitarbeiter in der Roentgen Möbelmanufaktur von Abraham und David Roentgen in Neuwied. Er geniest den Ruf als bester deutscher Einlegekünstler zu gelten. Bildhafte Marketerie Einlegearbeiten waren sein Spezialgebiet.
Rundstab
Als Rundstab wird ein Zierstab mit kreisförmigem Querschnitt bezeichnet. Bei Biedermeier Möbeln war dies ein häufig verwendetes Dekorationselement.
 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.