Sideboard

Ein Sideboard ist ein englisches Wandmöbel. Robert Adam entwarf 1760 Exemplare, speziell für die Vervollständigungen des Speisezimmers. Während des 19. Jahrhunderts gehörte der bis dahin übliche Wandschrank, sowie der damals neu entwickelte Vitrinenschrank zur Grundausstattung jedes Speisezimmers.

Sideboards sind ähnlich wie die Kommoden halbhohe Aufbewahrungsmöbel, die an die Wand gestellt werden. Im Gegensatz zu Kommoden sind diese breiter und können sowohl über Schubladen als auch Türen verfügen.

 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.