Louis-Seize

Der Louis-Seize Stil ist nach dem französische König Ludwig XVI (Regierungszeit 1774-1792) benannt. In Deutschland wird dieser Stil auch Zopfstil genannt. Er bezeichnet vor allem die im Vergleich zum Rokoko stille, wieder streng symmetrische Klarheit von Formen (Lyra, Vase, antike Ornamentfriese) und Farben der Möbel und Dekoration.

Möbel des Louis Seize:

Abgebildete Möbel auf dieser Seite sind unter Umständen schon verkauft. Unser aktuelles Sortiment finden Sie unter Louis Seize Möbel.

Louis Seize Kommode, Nussbaum um 1780
Louis Seize Schrank, Nussbaum mit Parketteinlagen
Feiner Louis Seize Stuhl aus Nussbaum, gepolsterte Sitzfläche, Zürich um 1790
Sehr zierliche Virtine, Louis Seize um 1790 aus Eiche
Bemalter Bodenseeschrank, Louis Seize, mit Schnitzereien
 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.