Antiquitätenhandel am Bodensee

  Familienbetrieb in 2. Generation

  Beratung +49 (0) 75 52 / 59 69

Diana im Bade, Ölgemälde

7.800,00 €

  • Paketversand (DHL): 4-7 Werktage (für versandfähige Objekte)
  • Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle): circa 2-5 Wochen.
Artikel-Nr. : 9406
Alter: 1. Hälfte 17. Jh.
Höhe: 45,5 cm
Breite: 59,3 cm
Tiefe: 3,4 cm

Alexander und Andreas Harbott


Furthof Antikmöbel GmbH
Furthof 1
D-88633 Heiligenberg-Hattenweiler

Produktbeschreibung

Die dargestellte Szene zeigt, wie Aktäon die Göttin Diana beim Bade überrascht und sie nackt erblickt. Seine von der Göttin veranlaßte Strafe dafür besteht in der Verwandlung zu einem Hirsch. Das Ölgemälde zeigt eine ganz besonders gelungene Lichtführung und zeugt in seiner künstlerischen Ausführung von einer besonderen Begabung des Malers. Das hier verwendete Motiv stammt aus der Mythologie und wurde vom Dichter Ovid in seinen Metamorphosen beschrieben. Die Göttin Diana (ihre römische Bezeichnung) wurde später zu Artemis (ihre griechische Bezeichnung). Ihr Bruder war Apoll, beide Geschwister hatten Jupiter und Latona als Eltern. Nach der Überlieferung entschloss sich Diana für ein keusches Leben und verlangte dies auch von den sie begleitenden Nymphen. Viele Szenen aus den Metamorphosen von Ovid dienten berühmten Malern als Sujet. So wurde die "Diana im Bade" von Boucher, Rembrandt, Watteau, Tizian, Rubens u.v.a. in den unterschiedlichsten Variationen gemalt. Das qualitätsvolle Ölgemälde wurde gereinigt und neu gefirnisst. Vereinzelt waren minimale Retuschen unter UV-Licht sichtbar, die aber nur punktuell und fachgerecht durchgeführt wurden. Insgesamt handelt es sich um ein sehr gut erhaltenes Werk aus dem 17. Jahrhundert. Für dieses Gemälde haben wir einen hochwertigen Rahmen mit Echtgold anfertigen lassen. Hierbei handelt es sich um eine Anfertigung aus Deutschland, die Rahmen auf Maßanfertigung in einer kleinen Manufaktur ausschließlich von Meistern herstellen. Die blattvergoldete Oberfläche ist leicht berieben und patiniert. Zwischen der Gemäldetafel und dem Rahmen wurde säurefreier Karton als Distanzstück angebracht (rückseitig sichtbar). Die Kontaktfläche im Falz wurde mit dünnen Wollfilzstreifen als Schabschutz ausgekleidet.
Zusätzliche Maße: sichtbare Bildfläche Breite: 48 cm, Höhe: 34,3 cm
Der Preis beinhaltet die Versandkosten innerhalb der EU und der Schweiz.

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *