Paar Birke Sessel, Anfang 20. Jahrhundert

6.850,00 €

  • Deutschlandweit 80€
  • Bodenseeregion ab 700€ versandkostenfrei
  • Ausland auf Anfrage

Dieses Objekt ist bereits verkauft. Wenn Sie ein vergleichbares Objekt suchen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • Paketversand (DHL): 4-7 Werktage (für versandfähige Objekte)
  • Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle): circa 2-5 Wochen.
Artikel-Nr. : 768
Alter: Anfang 20. Jh.
Holzarten: Birke massiv und furniert
Höhe: 90,5 cm
Breite: 85 cm
Tiefe: 75 cm

Alexander und Andreas Harbott


Furthof Antikmöbel GmbH
Furthof 1
D-88633 Heiligenberg-Hattenweiler

Produktbeschreibung

Ein Paar sehr außergewöhnlich gestaltete Sessel aus honigfarbener Birke, wohl österreichisch, frühes 20. Jahrhundert. Das Sesselpaar wurde neu gepolstert und mit einem hochwertigen Stoff der Wiener Werkstätten bezogen. Hierbei handelt es sich um einem Originalentwurf aus der Zeit um 1905. Entworfen wurde der Stoff namens Zackenkrone von dem bekannten Jugendstil Architekten und Designer Prof. Josef Hoffmann.

Die Frontansicht der Armlehne und der Vorderbeine zeigt den Schwung und Gegenschwung der barocken Formensprache in einer flächigen, extrem reduzierten Form. Ein stehend verlegtes Holzbild aus Birke-Sägefurnier schmückt die vordere Zarge. Die seitlichen und die rückseitige Zarge sind nach unten hin abgerundet. Die leicht geschwungenen Hinterbeine sind ausgestellt und verjüngen sich nach unten hin. Die Armlehnen steigen gleichmäßig zur gebogten Rückenlehne an.

Die Sessel wurden restauriert und neu gepolstert. Die alte Schellackoberfläche wurde unter Erhalt der Patina und leichten Gebrauchsspuren gereinigt und aufpoliert.

Ähnliche Formen gab es schon hin und wieder im frühen Biedermeier. Dann tauchten diese wieder in der Jugendstilzeit vereinzelt auf und nahmen das spätere Art Deco vorweg.

Sitzhöhe 48 cm, Sitzfäche ca. 50 x 50 cm

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *