Möbel des Monats

Jeden Monat stellen wir Ihnen ein spezielles Möbelstück oder eine andere Antiquität vor. Mit über 30 jähriger Erfahrung und nun schon in 2. Generation haben wir sehr viele Stücke begutachtet, gekauft, restauriert und verkauft. In unserem Beruf lernt man nie aus. Je länger man sich mit der Materie der antiken Möbelstücke beschäftigt, desto mehr Erfahrung sammelt man. Durch die Restaurierungsarbeiten bekommt man oft einen Blick hinter die Kulissen und erkennt verschiedenste Verarbeitungstechniken. Hier auf dieser Seite möchten wir Ihnen Stücke aus einem besonderen Blickwinkel zeigen.

Im März präsentieren wir Ihnen einen neuen Möbeltypus der Biedermeierzeit: den Nähstock. Früher ein praktisches Kleinmöbel für Heimarbeiten, heute ein kleiner Helfer für Allerlei.

>> Möbel des Monats März 2019

In diesem Monat stellen wir Ihnen einen mittig teilbaren Schrank vor und zeigen Ihnen, wie dieser innerhalb von wenigen Minuten aufgebaut werden kann. 

>> Möbel des Monats Februar 2019

Der Januar beginnt mit einem schlichten Bodenseeschrank aus Kirschbaum von ca. 1820. Im Zuge der Restaurierung ist eine außergewöhnliche und sehr durchdachte Konstruktion zum Vorschein gekommen.

>> Möbel des Monats Januar 2019

 

* Durch die Umstellung der Telekom auf IP-Telefonie kommt es bei uns leider immer wieder zu Verbindungsproblemen. Sollten Sie uns während der Öffnungszeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns per E-Mail (info@furthof-antikmoebel.de) oder über die Kontaktformulare zu kontaktieren. Gerne rufen wir Sie zurück. Wir hoffen, dass die Verbindungsprobleme in Kürze behoben sind.
Herzlichen Dank, Ihr Furthof-Antikmöbel Team.