Biedermeier Sofas


Biedermeier Sofa aus Kirsche
Biedermeier Sofa aus Kirsche
Biedermeier Sofa aus Kirschbaum, schlicht und elegant gehalten, mit feinen Fadenintarsien, aus der Zeit um 1825. Das Sofa ist komplett mit Kirschbaum Sägefurnier belegt und mit feinen Fadenintarsien verziert. Es zeigt eine schlichte Grundform mit geradem Abschluss der Rückenlehne, die typisch für das strenge Biedermeier ist. Die volutenförmig ausgestellten Beine harmonieren mit den geschwungenen Armlehnen. Dieses Biedermeier Sofa befindet sich in einem restaurierten Zustand mit schellackpolierter Oberfläche und wurde im Zuge der Restaurierung neu gepolstert und bezogen. Als Bezusstoff wurde ein hellblauer Stoff gewählt, der auf Wunsch gegen Aufpreis auch ausgetauscht werden kann. Die Sitzfläche ist relativ fest gepolstert. Man sinkt dort nicht tief ein. Das Sofa bietet Platz für drei Personen. Weitere Maße: Sitzfläche 144 cm x 57 cm, Sitzhöhe ca. 50 cm. Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden.

3.800,00 €

Verkauft
Spätbiedermeier Sofa aus Birke mit Schnitzereien
Spätbiedermeier Sofa aus Birke mit Schnitzereien
Bei diesem Spätbiedermeier Sofa aus Birke von 1840 stehen in der Gestaltung die typischen Biedermeiermotive im Vordergrund. Es ist mit Birke furniert und zeigt aufgesetzte Schnitzereien und Zierleisten. Die vorderen Beine des Sofas wirken durch die aufgesetzten, schwungvollen Schnitzelemente besonders attraktiv. Die Zarge des Sofas ist mit zwei Halbrundstäben belegt, die sich schwungvoll volutenförmig bis zu den Armlehnen ziehen. In der vorderen Mitte werden diese Halbrundstäbe mit einem geschnitzten Element zusätzlich geschmückt. Im Bereich der Armlehnen finden sich innerhalb der Zarge dunkle aufgesetzte Schnitzelemente, die den Eindruck von Quasten vermitteln. Der Abschluss der Rückenlehne passt sich der Formgebung der Zarge optisch an. Auch hier finden sich die aufgesetzten Halbrundstäbe, die volutenförmig enden. Die vordere Mitte der Halbrundstäbe ist ebenfalls wie bei der Zarge mit einem geschnitzten Element geteilt. Der Polsterbezug macht einen insgesamt guten Eindruck. Auf der linken Armlehne ist der Rand eines Fleckes sichtbar. Das Sofa zeigt auf seiner Rückseite den identischen Bezugsstoff. Die Polsterung wurde vom Vorbesitzer vor ca. 10 Jahren erneuert. Insgesamt ist dieses Spätbiedermeier Sofa in einem guten, wohnfertigen Erhaltungszustand mit Alters,- und Gebrauchsspuren. Auf der oberen Kante der Rückenlehne sind einige Fehlstellen im Furnier zu sehen. Die Rückenlehne lässt sich demontieren. Der Preis bezieht sich auf den Istzustand. Weitere Maße: Höhe der Armlehnen 78 cm Sitzhöhe 47 cm Sitzbreite 136 cm Sitztiefe 54 cm

1.650,00 €

Biedermeier Sofa
Biedermeier Sofa
Klassisches süddeutsches Biedermeier Sofa aus Nussbaum, unrestaurierter Zustand,  von 1820.  Dieses 3-sitzige Biedermeier Sofa auf Stempelfüßen zeichnet sich durch eine strenge Formgebung aus. Die Armlehnen schwingen S-förmig nach außen und enden in stilisierten Voluten. Der obere Abschluss der Rückenlehne ist leicht geschwungen. Auf den Flächen sehen wir ein mehrfach gespiegeltes Sägefurnier. Dieses Biedermeier Sofa befindet sich in einem unrestaurierten Zustand. Weitere Maße: Höhe Oberkante Sitzpolster 43 cm (bitte beachten Sie, dass die Polsterung im jetzigen Zustand sehr weich ist und es sich bei dem Maß von 43 cm nicht um die Sitzhöhe handelt) Sitztiefe 60 cm Restaurierung des Biedermeiersofas Im Zuge einer Restaurierung würde das Biedermeier Sofa mit Schellack poliert, neu gepolstert und bezogen werden. Gerne können Sie auch einen gewünschten Stoff zur Verfügung stellen. Restaurierung auf Kundenwunsch Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein.

1.450,00 €