Esstisch mit 2 Meter Durchmesser

Antike Möbel am Bodensee


In idyllischer Lage finden Sie im Hinterland vom Bodensee unseren familiengeführten Antiquitätenhandel mit eigener Restaurierungswerkstatt. Seit über 40 Jahren sind wir am Markt und unser Name steht für eine vertrauenswürdige Adresse, bei der qualitätsvolle Antiquitäten erworben werden können und man mit Fachwissen beraten wird.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Harbott und das Furthof Team

Eine Auswahl aus unseren Kategorien


Beliebte Möbelstile


Antike Möbel nach Holzarten sortiert



Aktuelles & Angebote


Neu eingestellte Antiquitäten

Neu
Louis Seize Schrank aus Eiche mit Intarsien, um 1800
Louis Seize Schrank aus Eiche mit Intarsien, um 1800
Eiche Louis Seize Schrank mit Intarsien, restauriert und mit Schellack mattiert, aus der Zeit um 1800. Dieser Schrank ist mit den breit abgeschrägten Vorderkanten und den üppigen Profilen im spätbarocken Stil gefertigt. Die Intarsien und Kanneluren zeigen bereits den nachfolgenden Louis Seize Stil. Der Korpus ist in der Mitte teilbar und wird mit Holzkeilen verbunden. Die Türen sind mit Fitschenbändern angeschlagen und lassen sich um 180° öffnen. Mit einer Innentiefe von 51,5 cm ist der Schrank ideal für Kleiderbügel geeignet. Eine Kleiderstange mit zusätzlicher Verstärkung in der Mitte ist unter der Hutablage montiert. Alternativ kann der Schrank auch nur mit Einlegeböden verwendet werden. Neben der Kleiderstange sind 3 herausnehmbare Einlegeböden mit der gesamten Schranktiefe eingebaut. im oberen Bereich ist noch ein schmaler Einlegeboden als "kleine Ablage" vorhanden. Der untere Boden ist ebenfalls schmaler gehalten, dass man den unteren Stauraum gut verwenden kann. Schloss und Beschläge sind sekundär, werden aber im Zuge einer Restaurierung durch alte Originale ausgetauscht. Die Füllungen zeigen intarsierte Vasen aus Zwetschge und Ahorn. Der Schrank ist zusätzlich mit 6 Faltsternen intarsiert. Ein schöner Schrank aus der Zeit um 1800 mit gelungenen Proportionen. Nicht zu groß, nicht zu klein und trotzdem für Kleiderbügel geeignet. Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden. 

6.800,00 €

Verkauft / Sold
Versandkostenfrei
Neu
Barocke Schatulle aus Nussbaum, eingelegte Sterne, 18. Jahrhundert
Barocke Schatulle aus Nussbaum, eingelegte Sterne, 18. Jahrhundert
Barocke Schatulle aus Nussbaum, mit Marketerie belegt, unrestaurierter Zustand, Mitte 18. Jahrhundert. 

850,00 €

Neu
Vergoldeter Barockspiegel aus dem 18. Jahrhundert
Vergoldeter Barockspiegel aus dem 18. Jahrhundert
Barockspiegel mit ornamental beschnitztem Rahmen, Oberfläche mit originaler Vergoldung, unrestaurierter Zustand, Frankreich Anfang 18. Jahrhundert. Der Rahmen ist in den Ecken mit Blatt- und Blütenmotiven beschnitzt. In jedem Rahmenschenkel ist ein rechteckiges Feld mit Spiegelglas eingelegt. Alle Spiegelgläser dürften original zugehörig sein und weisen altersentsprechend blinde Stellen auf. Der Spiegel eignet sich nicht, um sich selber zu betrachten, sondern ist ein historisches Stück, das den Raum verschönern kann. Rückseitig befindet sich eine neuere Ösenaufhängung. 

1.680,00 €

Neu
Bodenseeschrank aus Kirschbaum mit Intarsien und Geheimfach, Bregenz um 1800
Bodenseeschrank aus Kirschbaum mit Intarsien und Geheimfach, Bregenz um 1800
Bodenseeschrank aus Kirschbaum, mit reichhaltigen Intarsien und ebonisierten Elementen, komplett zerlegbar, mit Schubladen und Geheimfach, wohl aus Bregenz um 1800. Dieser Bodenseeschrank befindet sich in einem guten Erhaltungszustand, mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren.Dieser Bodenseeschrank ist sehr qualitätsvoll gefertigt. Der damalige Tischler hat sein Handwerk beherrscht und nur ausgesuchtes, abgelagertes Holz verwendet, wodurch die Holzsubstanz sehr gut erhalten ist. Alle verwendeten Metallelemente aus Eisen und Messing sind ebenfalls in hoher Qualität und passen zu der guten Holzverarbeitung.  Für diesen Bodenseeschrank wurde massives Kirschbaumholz wie auch Kirschbaum Sägefurnier auf Nadelholz verwendet. Die Felder zeigen verschiedene Maserhölzer in Sägefurnierstärke und Intarsienbänder aus Eibe (ein sehr feinjähriges Nadelholz) und Ahorn (helles Holz). Das Kastenschloss, ein sog. Altdeutsches Schloss mit Schnappriegel zeigt eine Abdeckplatte aus Messing, ohne Schraubenlöcher. Das Schloss wird vorne am Stulp befestigt und verdeckt an der Hinterkante des Schlosskastens. Der originale Schlüssel mit Messingreiden ist vorhanden und funktioniert einwandfrei. Die linke Türe wird durch einen schön geschmiedeten Schnappmechanismus geöffnet, in dem man die Zugstange nach rechts zieht. Die Verriegelung der linken Türe erfolgt automatisch beim Zudrücken. Beide Knöpfe und Schlüsselschilder sind ebenfalls original zugehörig. Schöne Fitschenbänder aus Messing lassen die Türen um knapp 180° öffnen. Innen befindet sich eine Einteilung mit einer durchgehenden Hutablage, einem Stellbrett, rechts eine doppelte Kleiderhakenleiste und links drei Einlegeböden und ein Schubladeneingericht. Die vier sichtbaren Schubladen sind mit Maserfurnieren belegt und können an den Messingknöpfen herausgezogen werden. In der hinteren Ecke ist ein Geheimfach mit einem Federmechanismus vorhanden (vollständig, aktuell nicht funktionstüchtig, kann restauriert werden). Im funktionstüchtigen Zustand ist die Eckschublade verriegelt und wird durch Drücken auf die hintere Ecke des Schubladeneingerichts (siehe Foto) entriegelt und wird herausgedrückt. Der Schrank lässt sich komplett zerlegen und wird mit Keilverbindungen fixiert. Der Erhaltungszustand ist überdurchschnittlich gut, selbst die furnierten Stempelfüße sind original zugehörig. Den Schrank aufzubauen ist eine wahre Freude, da die einzelnen Elemente nach über 200 Jahren noch so einfach zusammengleiten. Zustand/Restaurierung: Der Preis bezieht sich auf den Istzustand. Eine Restaurierung kann auf Wunsch vorgenommen werden. Der Schrank ist bis auf das Geheimfach voll funktionstüchtig und kann in diesem Istzustand aufgestellt und benutzt werden. Die Bruchstelle an dem oberen der drei Einlegeböden wurde nach den Fotos bereits behoben. Die Oberfläche ist etwas ausgeblichen, aber schön hell und zeigt leichte Altersspuren. 

7.800,00 €

Lagerverkauf
Neu
Frei stellbare Ladentheke aus Eiche, 3m Länge, zahlreiche Schubladen und verglaste Schiebetüren, unrestauriert, 1920er Jahre
Frei stellbare Ladentheke aus Eiche, 3m Länge, zahlreiche Schubladen und verglaste Schiebetüren, unrestauriert, 1920er Jahre
Großzügige Ladentheke mit 3m Länge, zahlreiche Schubladen und rückseitig mit verglasten Schiebetüren, unrestaurierter Zustand, 1920er Jahre. Für eine Benutzung sollte die Ladentheke restauriert werden. Zwei der großen Schubladen sind verschließbar (derzeit ohne Schlüssel). Restaurierung auf Kundenwunsch Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein. Passendes Linoleum (2 Rollen á ca. 4 Meter) für den Sockelbereich haben wir bereits bestellt. Dies ist beim unrestaurierten Kaufpreis bereits enthalten. 

1.600,00 €

Neu
Zierliche Gründerzeitkommode aus Eiche, 88,5 cm Breite, 4 Schubladen, von 1880
Zierliche Gründerzeitkommode aus Eiche, 88,5 cm Breite, 4 Schubladen, von 1880
Zierliche Gründerzeitkommode aus massiver Eiche, mit vier Schubladen und kannelierten Säulen, aus der Zeit um 1880. Diese Gründerzeitkommode befindet sich in einem restaurierten Zustand. Die Oberfläche wurde mit Schellack mattiert. Alle Schubladen laufen einwandfrei und sind jeweils mit einem separaten Schlüssel verschließbar. Die Beschläge, Griffe und Schlösser sind original zugehörig. Das Besondere an der Kommode sind die ausgefallenen Maße, schlank (88,5 cm) und hoch (90 cm). Zudem auch, dass diese Kommode komplett aus Eiche gefertigt ist. Nicht nur die Außenflächen sind aus Eiche, sondern die kompletten Schubladen, und selbst auch die Rückwand. Bei Möbeln aus der Gründerzeit gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Richtung Belgien/Niederlande wurde sehr materialsparend gearbeitet, d.h. die Profile sind teils hohl bzw. schräg hinterschnitten. Dadurch sind die Möbel sehr leicht und aber auch nicht so qualitätsvoll gefertigt. Deutsche Gründerzeitmöbel sind in der Regel sehr solide gefertigt und durch das massive Holz auch schwerer. Bei dieser Kommode handelt es sich um eine solide Arbeit aus Deutschland von ca. 1880. 

2.480,00 €

Thonet Schaukelstuhl aus Bugholz, zierliche Ausführung, von ca. 1920
Thonet Schaukelstuhl aus Bugholz, zierliche Ausführung, von ca. 1920
Zierlicher Schaukelstuhl der Firma Thonet aus Österreich, Bugholz mit geflochtener Sitzfläche, unrestaurierter Zustand, aus der Zeit um 1920. Dieser Schaukelstuhl ist aus Bugholz gefertigt und befindet sich in einem benutzbaren Zustand. Das Geflecht ist minimal beschädigt, dürfte aber noch einige Jahre halten. Passend zu diesem Schaukelstuhl sind Polsterungen mit rotem Stoffbezug vorhanden, die fast unbenutzt sind. Im Gegensatz zu vielen raumeinnehmenden Schaukelstühlen ist dieses Modell sehr zierlich und benötigt wenig Platz. Restaurierung auf Kundenwunsch Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung inkl. neuem Geflecht anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein.

580,00 €

Louis Seize Flachdeckeltruhe aus Eiche, unrestaurierter Zustand, von ca. 1800
Louis Seize Flachdeckeltruhe aus Eiche, unrestaurierter Zustand, von ca. 1800
Louis Seize Truhe aus Eiche, unrestaurierter Zustand, aus der Zeit um 1800. Das Schloss fehlt, der Satz Originalbeschläge ist nicht mehr vollständig. Eine schöne, dekorative Truhe, die sich auch als Couchtisch oder Kinderspielzeugkiste nutzen lässt.Restaurierung auf Kundenwunsch Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein.

480,00 €

Rokoko Einzelstuhl mit gepolsterter Sitzfläche und Rückenlehne, Buche massiv, unrestauriert, von ca. 1760
Rokoko Einzelstuhl mit gepolsterter Sitzfläche und Rückenlehne, Buche massiv, unrestauriert, von ca. 1760
Rokoko Stuhl aus Buche mit Hochlehne, Sitzfläche und Rückenlehne mit Polsterung, unrestaurierter Zustand aus der Zeit um 1760. Dieser Stuhl besticht allseitig durch seine schönen Rundungen. In früherer Zeit wurden die unteren 4 cm der Rokoko-Schnitzerei an der vorderen Zarge fachgerecht ergänzt. Der Preis bezieht sich auf den Istzustand. Restaurierung auf Kundenwunsch Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung inkl. Neupolsterung anbieten. Sofern Sie keine anderen Vorstellungen haben, würden wir im Zuge einer Restaurierung die Polsterungen mit einem roten Hanfstoff beziehen und den Bezugsstoff mit einer weißen Borte umrahmen, wie es bei den letzten Fotos zu sehen ist. Weitere Stoffe dieser Art finden Sie auch in anderen Farben unter: https://www.naturstoff.de/shop/hanfstoffe,-stonewashed/905421/c.html 

550,00 €

Biedermeierschrank mit Vollsäulen, 94,5cm Breite, 1-türig, unrestauriert, von ca. 1825
Biedermeierschrank mit Vollsäulen, 94,5cm Breite, 1-türig, unrestauriert, von ca. 1825
Eleganter Biedermeierschrank mit ebonisierten Vollsäulen, zierliche Ausführung mit einer Breite von max. 94,5 cm, Nussbaum Sägefurnier auf Nadelholz, unrestaurierter Zustand, aus der Zeit um 1825.Restaurierung auf Kundenwunsch Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Preis auf Anfrage

Der Furthof Antikmöbel Blog

Was ist eigentlich Schellack? Sind furnierte oder massive Möbel wertiger? Wie baue ich einen antiken Schrank auf? Wie geht der Ankauf vonstatten? In unserem Furthof Antikmöbel Blog möchten wir Ihnen verschiedene Thematiken erklären und uns über die Schulter schauen lassen.

Furthof Antikmöbel GmbH - Antiquitätenhandel seit 1989

Antiquitäten sind besondere Stücke des Handwerks. Ihr Überdauern der Zeit verdanken sie nicht nur der qualitätsvollen Verarbeitung. Zusammen mit einem Sinn für Schönheit entstanden echte Kunstwerke. Unsere Aufgabe liegt darin diese Kostbarkeiten mit ihren neuen Besitzern und Liebhabern zusammenzuführen. Seit 1989 führen wir unseren Antiquitätenhandel im Süden Baden-Württembergs. Wir bieten Ihnen qualitätsvolle und nachhaltige Antiquitäten, mit dem Schwerpunkt auf antike Möbel des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Hier erhalten Sie die Möglichkeit die Schmuckstücke mit allen Sinnen zu erfahren und zu begutachten. Von Kunden hören wir öfters: "Das ist ja wie in einem Museum". Das stimmt. Nur hier dürfen Sie die Stücke von ganz nah betrachten, berühren, Türen öffnen und kaufen.

Wir restaurieren auch Ihre Möbelstücke

Unser Fachbetrieb verfügt über eine eigene Restaurierungswerkstatt mit staatlich geprüftem Restaurator. Hier pflegen, konservieren und restaurieren wir nicht nur die für den Verkauf bestimmten Antikmöbel. Gerne können Sie auch Ihr eigenes Möbelstück bei uns fachgerecht überarbeiten lassen.

Mit über 30-jähriger Erfahrung im Bereich der Möbelrestaurierung können Sie Ihr Möbelstück vertrauensvoll in unsere Hände geben. Wir bieten Ihnen einen sorgenfreien Rundumservice: kompetente Beratung, ein für Sie unverbindliches Angebot mit Festpreis, Abholung und Lieferung, sowie abschließende Pflegehinweise. Gerne bieten wir Ihnen verschiedene Varianten der Restaurierung an, von "nur das Nötigste" bis "perfekt". Restaurieren bedeutet nachhaltig handeln: Antike Möbel wurden für die Ewigkeit geschaffen. Lassen Sie Ihre Schätze restaurieren, anstatt Neues zu kaufen. Zusammen können wir Kulturgut erhalten!



Vorher-Nachher Restaurierung

Bewertungen von unseren Kunden


google-icon

  5.0  basierend auf   16 Bewertungen

Wir können nur Gutes berichten. Ein ausgesprochen netter Geschäftsführer, der sich ausgiebig Zeit für uns nahm. Wir wurden in Ruhe durch das große Portfolio geführt und staunten über die prachtvollen Werkstücke und eine liebevoll einreichtete Ausstellung. Selbstverständlich ist für jeden Geschmack etwas vorrätig. Sehr zu empfehen.

user_profile
GENUSSRUNDE Tasting -01-02-2024

Wundervolle Stücke, sehr geduldige und liebe Menschen vom Fach. Wir wurden sehr warm willkommen und mit genügend Zeit und Wertschätzung beraten

user_profile
omram bhagchandani -30-01-2024

Ein wunderbares Geschäft für Antikmöbel. Eine große Auswahl, TOP Zustand und ein sehr liebes Team!

user_profile
Çağla Erdemir -30-01-2024

Einfach nur wundervoll,sowohl meine herrliche Einrichtung im Wohnzimmer als auch die beiden Chefs am Furthof. Ich bin mehr als begeistert. Ich werde bei euch noch öfter sein und euch allen Antiquitäten Freunden weiterempfehlen. Danke, ihr seid klasse

user_profile
Hertha Heiler -17-01-2024

Einfach nur toll! Wunderbare Möbel zu meines Erachtens fairen, aber natürlich angemessenen Preisen. Haben uns gleich verliebt. Und fanden uns mit dem Hausherrn Senior auf einer Wellenlänge. Unbedingt empfehlenswert!

user_profile
Christoph Queling -26-10-2022

Wir bedanken uns für einen wunderbar tollen Tisch der noch schöner ist als auf den Fotos dargestellt und eine rundum klasse Beratung und schnelle prompte Lieferung.

user_profile
christian gork -18-10-2021

äußerst gepflegt, restaurierte Ware. Sehr angenehme, unaufdringliche Händler

user_profile
H.-D. M. -03-06-2021

Familienbetrieb mit Herz und Verstand geführt! Sehr große Auswahl an schönen Möbeln. Für jeden Geldbeutel etwas dabei. Die beste Internetseite die ich kenne. Inhaber sehr zuvorkommend und die Führung informativ und kurzweilig! Wir haben schon zweimal dort gekauft uns sind von der Qualität und dem Service begeistert! Der schönste Schrank der Welt steht nun bei uns im Wohnzimmer ;-)

user_profile
Birn Baum -03-02-2021

Gute Auswahl verschiedener Epochen, kompetente Beratung

user_profile
Patrick Goldbach -27-07-2020

Wir haben ein Möbelstück online bestellt. Die Lieferung erfolgte kurzfristig und der Zustand des restaurierten Schreibtischstuhls ist hervorragend

user_profile
Christoph Janssen -23-01-2020

Tolle antike Möbel !👍 Eine tolle und sehr kompetente Führung mit netten Geschichten! Vielen Dank!

user_profile
Rita Materna -03-12-2019

beeindruckende Auswahl. Ein Besuch lohnt sich!

user_profile
Lehrlingshaus Engiadina -06-10-2019

Sehr schöne alte Möbeln, sie gemachte Führung durch das ganze Anwesen war sehr interessant und teilweise abenteuerlich, wer sucht wird hier fündig.

user_profile
Roland Kempfer -31-08-2019

Grosse und beeindruckende Auswahl an schönen Antik Möbeln.

user_profile
A M -02-09-2018

Nie hätte ich hier so ein tolles Gebäude mit so vielen wunderschönen Antikmöbeln vermutet. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall! Wer sich vorab ein Bild machen möchte kann sich die 360° Tour auf der Homepage anschauen.

user_profile
Ulrike R. -21-08-2018

Eine sehr schöne Atmosphere herrscht auf dem Furthof. Der Einblick in die Restaurierungswerkstatt war sehr spannend. Über die gekaufte Barockkommode freuen wir uns jeden Tag. Ein traumhaftes Möbelstück. Wir bedanken uns für die äußerst kompetente Beratung und die schnelle Lieferung.

user_profile
Harald Merz -09-09-2015
Newsletter:
jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen.